To top
4 Jun

Nach der Reise ist vor der Reise

Ruth Garthe, Dreamsea Surfcamp Bali, Bali, Fashionblogger, Fashion Blog Deutschland, Blogger Mannheim, Eterna Bluse, Bali Outfit

Werbung* | Früher war Reisen für mich eher unbedeutend. Klar, fand ich es schön Urlaub zu machen. Das kam aber leider nicht so oft vor. Nicht, weil es finanziell und zeitlich nicht drin gewesen wäre, sondern, weil mir der Bezug dazu irgendwie gefehlt hat. Wie plant man eine Reise? Wo möchte ich überhaupt hin? Was gibt es zu beachten und an was muss ich denken?

All-Inclusiv-Club-Urlaub!?

In meiner Kindheit haben wir immer All-Inclusiv-Club-Urlaub gemacht. Das war keines Wegs schlecht und mit uns Kindern natürlich einer der entspannteren Urlaubsvarianten für meine Eltern. Als die Zeit kam, in der ich keine Lust mehr hatte mit meinen Eltern Urlaub zu machen, habe ich dann selbst angefangen mit Freunden zu verreisen. Unsere Reiseziele beschränkten sich aber mehr auf Europa und Städtereisen, als auf Abenteuer und ferne Kulturen. Die Reise, die damals anfing etwas zu verändern, war meine Aupair-Tätigkeit in Florida nach dem Abitur. Das erste Mal ganz alleine, ein 11-Stunden-Flug von Frankfurt nach Orlando mit der Ungewissheit auf einen Ort, den ich bis dahin nur von CSI Miami aus dem TV kannte, war unheimlich aufregend für mich.

Das erste Mal in Amerika zu sein, in dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten, das machte mir irgendwie Angst.

Ihr könnt euch sicher vorstellen, wie aufregend das Ganze war. Ich hatte einen heiden Respekt davor. Das erste Mal in Amerika zu sein, in dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten, das machte mir irgendwie Angst. Wie sind die Menschen dort? Das Leben?   Klappt das mit der Sprache? Kann ich dort wirklich nur Fast-Food essen und werde mit 6 Kilo mehr wieder zurück kommen? Was muss ich beachten? Ich stellte mir die absurdesten Fragen und habe mir die verrücktesten Sachen zusammen gesponnen. Heute kann ich darüber nur schmunzeln.

Ruth Garthe, Dreamsea Surfcamp Bali, Bali, Fashionblogger, Fashion Blog Deutschland, Blogger Mannheim, Eterna Bluse, Bali Outfit


Outfit

Bluse | ETERNA*
Rock | Zara
Schuhe | Zara
Tasche | Bali
Hut | h&m


Man hätte fast meinen können ich reise in fremde Galaxien!

Man hätte fast meinen können, ich reise in fremde Galaxien! Ich glaube, für mich hat es sich damals auch so angefühlt. Als ich dann dort war und das Leben einer amerikanischen Familie lebte, sah ich, wie normal das alles war. Klar, war es ein anderes Land und ich musste Englisch sprechen, aber das war’s auch schon!

Ich merkte, es ist cool zu reisen, andere Länder kennen zu lernen und die Kultur des jeweiligen Landes zu entdecken und daran teilhaben zu können. Da wurde mir klar, ich möchte noch so unheimlich viel von der Welt sehen. Während meines Studiums war es dann allerdings erst mal schwieriger so viel von der Welt zu sehen, und es dauerte ein wenig bis ich meine nächste große Reise antreten sollte.

Letztes Jahr sollte es dann so weit sein. Ich machte die wohl aufregendste Reise, die ich bis dahin erlebt habe. Mit einer sehr guten Freundin erkundete ich Singapur, Bali und Hongkong. Drei Länder innerhalb von 15 Tagen – das war ein ziemlich straffer Zeitplan, aber auch unheimlich toll, abenteuerlich und ereignisreich. Diese zwei Wochen veränderten alles. Seit dem hat mich das Reisefieber gepackt.

Wo geht es als nächstes hin?

Das ist die Frage, die ich mir nach jeder Reise stelle. Vor einer Woche bin ich aus Bali zurück gekommen und bin gerade schon wieder am Planen, wo es als nächstes hingeht. Wie viele von euch wissen, steht Ende diesen Jahres noch eine ganz besondere Reise auf dem Plan. Laura und ich machen eine große Neuseeland-Rundreise, die sehr viel Organisation mit sich zieht. Ein paar kleine Reisen im Sommer sind aber auch noch drin. Mal sehen wo es als nächstes hingeht.

Mein heutiger Look

In unserer ersten Unterkunft auf Bali haben Laura und ich diesen Look mit der ETERNA Bluse geshootet. Die hübsche gelbe Streifenbluse war definitiv Liebe auf den ersten Blick und einfach perfekt für den Sommerurlaub.

Ich bin unglaublich dankbar, dass ich die Möglichkeit habe zu Reisen und die Welt dadurch ein bisschen besser kennen zu lernen. Es bereichert mein Leben ungemein. Reist ihr auch so gerne?

Ruth Garthe, Dreamsea Surfcamp Bali, Bali, Fashionblogger, Fashion Blog Deutschland, Blogger Mannheim, Eterna Bluse, Bali OutfitRuth Garthe, Dreamsea Surfcamp Bali, Bali, Fashionblogger, Fashion Blog Deutschland, Blogger Mannheim, Eterna Bluse, Bali Outfit Ruth Garthe, Dreamsea Surfcamp Bali, Bali, Fashionblogger, Fashion Blog Deutschland, Blogger Mannheim, Eterna Bluse, Bali OutfitRuth Garthe, Dreamsea Surfcamp Bali, Bali, Fashionblogger, Fashion Blog Deutschland, Blogger Mannheim, Eterna Bluse, Bali OutfitRuth Garthe, Dreamsea Surfcamp Bali, Bali, Fashionblogger, Fashion Blog Deutschland, Blogger Mannheim, Eterna Bluse, Bali Outfit Ruth Garthe, Dreamsea Surfcamp Bali, Bali, Fashionblogger, Fashion Blog Deutschland, Blogger Mannheim, Eterna Bluse, Bali Outfit Ruth Garthe, Dreamsea Surfcamp Bali, Bali, Fashionblogger, Fashion Blog Deutschland, Blogger Mannheim, Eterna Bluse, Bali OutfitRuth Garthe, Dreamsea Surfcamp Bali, Bali, Fashionblogger, Fashion Blog Deutschland, Blogger Mannheim, Eterna Bluse, Bali Outfit Ruth Garthe, Dreamsea Surfcamp Bali, Bali, Fashionblogger, Fashion Blog Deutschland, Blogger Mannheim, Eterna Bluse, Bali Outfit Ruth Garthe, Dreamsea Surfcamp Bali, Bali, Fashionblogger, Fashion Blog Deutschland, Blogger Mannheim, Eterna Bluse, Bali Outfit

*Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit ETERNA entstanden

2 Comments
  • nathalie

    der look steht dir richtig gut 🙂
    ich würde auch so gern viel mehr reisen!
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

    17. Juni 2018 at 17:05 Antworten
  • Esra

    Ich reise auch gerne! Aber momentan bin ich einfach nur froh, in meiner neuen Heimat anzukommen und nirgendwohin zu müssen, haha 😀
    Ich liebe die Neutrals mit Gelb, tolle Farbkombi!! Und die Bluse wäre auch was für mich haha #gelbliebe

    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    23. Juni 2018 at 18:21 Antworten

Leave a reply