To top
23 Jan

Weekly Review: Fashion Week Edition

Ruth Garthe Fashion & Lifestyle Blog

Bei meinem heutigen Wochenrückblick dreht sich alles rund um die Fashion Week in Berlin. Letzte Woche war es nämlich wieder so weit, die Designer präsentierten in Berlin ihre neuen Kollektionen für Herbst/Winter 17/18. Für mich war es eine unglaublich tolle Woche mit vielen neuen Eindrücken, großartiger Mode, lieben Menschen und ganz viel Spaß.

Deshalb möchte ich euch heute nochmal auf meine ganz persönliche Reise durch den Fashion-Week-Dschungel mitnehmen.

TAG 1

Mein erster Tag war auch mein Anreisetag. Abends ging es dann direkt los mit der Coca Cola Event bei dem die neue Coca Cola Zero Sugar promotet wurde. Die Party fand in einem Club statt und war ein cooler Auftakt für die Fashion Week Woche. An diesem Abend habe ich auch Evelina kennen gelernt, was mir sehr gefreut hat.

TAG 2

Tag 2 haben Dany und ich in der Reichert+ Beauty Lounge gestartet. Dort haben wir den Tag erst mal entspannt angehen lassen und ein paar Kontakte geknüpft. Danach ging es für mich zur Runway-Show von holyGhost. Die Kollektion war farblich und thematisch nicht ganz nach meinem Geschmack, aber trotzdem ganz schön anzusehen.

Ruth Garthe Fashion & Lifestyle Blog

Am Nachmittag ging es dann weiter mit ein paar Streetstyle-Shootings und danach haben wir noch kurz beim Fashion Blogger Café vorbei geschaut. Danach ging es für mich dann wieder zurück in die Beauty Lounge, denn ich hatte dort noch einen Termin für Haare und Make-up bei den Mädels von Alcina.

Frisch gestylt und geschminkt hab ich mich in mein Riani-Kleid geschmissen und bin zur Show gefahren. Die Show war großartig und ein echtes Erlebnis. Das Thema drehte sich rings um die Rianista – gestylt von Morgens beim Frühstück bis Abends zum Dinner mit dem Liebsten. Neben professionellen Models sind auch Frauen mit sehr schönen weiblichen Figuren bei der Show mitgelaufen. Dabei waren unter anderem Farina von Nova Lana Love, Janaina Zarella, Lymiya Slimani u. a.

Tag 3

Der Mittwoch war der verplanteste Tag der ganzen Woche. Ich  hatte super viele Shows an diesem Tag. Gestartet habe ich um 10 Uhr morgens mit der Show von Sportalm. Es war ein richtig toller Einstieg in den Tag.

 

Ruth Garthe Fashion & Lifestyle Blog

Foto Credit: Getty Images  für Riani

Ruth Garthe Fashion & Lifestyle Blog

Sportalm: Foto Credit Schoeller & von Rehlingen PR

Weiter ging es nach der Show zur Hashmag Lounge und danach zur nächsten Show von Rebekka Ruetz. Meine Highlights von der Show habe ich euch hier mit eingebaut. Nach der Rebekka Ruetz Show ging es weiter zur Show von Maisonnoée. Die Kollektion von Maisonnoée fand ich auch sehr schön und vor allem auch unglaublich tragbar.

Ruth Garthe Fashion & Lifestyle Blog

Rebekka Ruetz: Foto Credit Getty Images

Ruth Garthe Fashion & Lifestyle Blog

Am Abend ging es dann weiter zu einem meiner absoluten Highlights der Fashion Week, neben der Riani-Show. Am Mittwoch Abend präsentiere Marcel Ostertag seine neue Kollektion in einem sehr persönlichen Rahmen. Ich finde Marcel Ostertag unglaublich sympathisch und er nimmt einen vor jeder seiner Shows mit auf eine kleine Reise zur Entstehung seiner Kollektion. Die Kollektion gefällt mir sehr sehr gut, besonders schön finde ich es, dass er das Thema Ruffels und Volants in seine Kollektion eingearbeitet hat.

Ruth Garthe Fashion & Lifestyle Blog

Foto Credit: Annette Wilk PR

Eigentlich wollten wir dann nach der Show noch zur Aftershow Party von Maisonnoée fahren. Nachdem wir noch etwas essen gegangen sind waren wir aber alle sowas von fertig, dass wir es uns anders überlegt haben und kurzerhand alle nach Hause gefahren sind. Der Gedanke an ein kuscheliges Bett, war dann doch attraktiver.

Tag 4

Tag 4 und somit für mich mein letzter Fashion Week Tag war einer der entspanntesten Tage. Los ging es um 10 mit dem Leck mich am Hashtag Brunch von Reichert+. Dort gab es so leckeres Essen und man hatte genug Zeit mal ein bisschen in entspannter Atmosphäre zu plaudern.

Ruth Garthe Fashion & Lifestyle Blog

Nach dem Brunch haben Ranim, Dany und ich noch unsere Outfits geshootet und sind danach nochmal schnell zu Hashmag gefahren. Im Anschluss ging es für Dany und mich weiter zum Riani Cocktail im Soho House. Dort konnten wir uns nochmal in Ruhe die neue Kollektion anschauen und ganz entspannt die Fashion Week ausklingen lassen.

So ich hoffe mein kleiner Rückblick über die Fashion Week hat euch gefallen. In den nächsten Tagen werden auch noch meine ganzen Looks, die ich während der Fashion Week getragen habe, online gehen. Außerdem wird es auch noch einen Beitrag über die Trends für Herbst/Winter 2017/2018 geben.

Ich wünsche euch eine schöne Woche.

No Comments

Leave a reply