To top
12 Nov

Restaurant AvantGarthe Speyer

AvantGarthe Speyer

Einen Artikel in dieser Art, gab es bisher noch nicht auf meinem Blog, denn heute stelle ich euch ein Restaurant vor. Es ist aber nicht irgendein Restaurant, sondern das Restaurant meines Bruders. Im schönen Wittelsbacherhof in Speyer öffnen sich die Pforten zum Restaurant AvantGarthe. Das Restaurant trägt unseren Familiennamen in seinem Namen und das nicht um sonst. Denn wir alle tragen unseren Teil dazu bei, dass das Restaurant so ist, wie wir es uns vorstellen. Natürlich ist es aber hauptsächlich der Verdienst meines Bruders Philipp Garthe, der als gelernter Hotelfachmann und -betriebswirt das Restaurant als Geschäftsführer leitet. Er hat dem AvantGarthe seine ganz eigene Persönlichkeit verliehen.

Durch die Familienzugehörigkeit bin ich natürlich nicht ganz unvoreingenommen, was die Bewertung des Restaurants betrifft. Dennoch möchte ich euch einen kleinen Einblick geben.

Das Ambiente

Die Inneneinrichtung des AvantGarthe Speyer ist modern, elegant und klar strukturiert. Die eingesetzten Farben unterstreichen das Design und sind an das gastronomische Konzept des AvantGarthe angelehnt. Es gibt außerdem einen großen Hauptraum und einen kleinen Nebenraum, der auch sehr gerne für kleine Festlichkeiten und Events genutzt wird. Im Sommer bietet das Restaurant eine mediterrane Sommerterrasse im Innenhof.

Essen & Weine im AvantGarthe Speyer

Das Essen im AvantGarthe Speyer ist bodenständig, doch mit offenen Sinnen, regional verwurzelt, aber in einer dynamischen Welt voller internationaler Eindrücke gereift. Ein besonders wichtiges Element eines jeden Essens ist der passende Wein dazu.

Mein Bruder ist ein echter Weinkenner und -liebhaber. Ein Hauptaugenmerk liegt hier auf den Weinen aus der Region (Pfalz). Nicht umsonst ist die Pfalz so bekannt, denn die Weine, die dort angebaut werden sind meiner Meinung nach die Besten in Deutschland. Neben sehr bekannten Weingütern arbeitet Philipp auch besonders gerne mit aufstrebenden Jungwinzern zusammen. Regionalität wird aber nicht nur beim Thema Wein großgeschrieben.

Restaurant AvantGarthe

Zur Zeit stammt die Entenbrust zu dem Feldsalat aus Speyer. Sie wird dort frisch geschossen und direkt in das Restaurant geliefert, ebenso wie das Wildschein.

Besonders Fleischliebhaber kommen hier auch auf ihre Kosten — nicht nur wegen der Speyerer Entenbrust und dem Wild, sondern auch wegen der Steak Auswahl. Dry Aged und „fette alte Oma Kuh“ sind ein fester Bestandteil der Karte. Aber auch für Fischliebhaber und Veganer/Vegetarier ist immer etwas dabei.

Restaurant AvantGarthe

Restaurant AvantGarthe

Das gibt es nur im AvantGarthe Speyer

Da mein Bruder Philipp nicht nur leidenschaftlicher Gastronom, sondern auch Weinliebhaber ist, hat er sich für seine Gäste etwas ganz spezielles ausgedacht: Das Wine Battle bzw. Winzer Battle! Dieses Event findet meist einmal im Monat statt und vereint leckeres Essen mit grandiosen Weinen und Entertainment.

Winzer Battle

Beim Winzer Battle treten zwei Winzer gegeneinander an. Zu vier Gängen werden jeweils zwei unterschiedliche Weine gereicht, bei denen die Gäste entscheiden müssen, welcher Wein ihnen am Besten zu jeweiligen Gang mundet. Am Ende entscheidet das Publikum, welcher Winzer das Battle gewonnen hat.

Wine Battle

Das Wine Battle funktioniert genau so, nur tritt hier mein Bruder Philipp gegen einen anderen Weinkenner, Winzer oder Sommelier an.

Wer also nicht nur gutes Essen mag, sondern auch Wein liebt, der sollte sich ein solches Event nicht entgehen lassen.

Das nächste Winzer Battle findet am 17.11.2016 statt. Gegeneinander antreten werden das Weingut Hammel aus Kirchheim und das Weingut Weegmüller aus Neustadt (beide aus der Pfalz).

Ich hoffe der kleine Einblick in das Restaurant AvantGarthe hat euch gefallen.

No Comments

Leave a reply